Teppich rund petrol Muster

Das Schneiden des Teppichs ist ein Slangbegriff für das Tanzen, das 1942 entstand. [6] Die Verwendung des Begriffs „Teppich“ als informeller Begriff für ein „Toupee“ (Männerperücke) ist Theaterslang aus dem Jahr 1940. [6] Der Begriff „Sweep [etwas] unter dem Teppich“ oder „Sweep [etwas] unter dem Teppich“ bezieht sich im übertragenen Sinne auf Situationen, in denen eine Person oder Organisation etwas Peinliches oder Negatives verbirgt; Diese Verwendung wurde erstmals 1953 aufgezeichnet. [4] Der figürliche Ausdruck „Pull the rug out from under (someone)“, was bedeutet, dass „plötzlich wichtige Unterstützung entzogen wird“, wird erstmals 1936 in amerikanischem Englisch bezeugt. Ein verwandter figurativer Ausdruck, der Jahrhunderte zuvor verwendet wurde, war „das Gras unter (die eigenen) Füße schneiden“, was in den 1580er Jahren bezeugt wurde. [6] Ein „Rugrat“ oder „Rug-Ratte“ ist ein Slangbegriff für ein Baby oder Kind, der erstmals 1968 bezeugt wurde. [6] Der Ausdruck „eng wie ein Käfer in einem Teppich“ bedeutet „eng, warm und bequem eingewickelt“. [60] „Lügen wie ein Teppich“ bedeutet „Lügen schamlos zu erzählen“. [61] Der Ausdruck „Ziehen Sie den Teppich aus (aus unter jemandem)“ bedeutet „jemanden oder jemandes Pläne durchfallen lassen“ oder „die Pläne von jemandem zu verärgern“. [62] Wolle hat eine ausgezeichnete Haltbarkeit, kann leicht gefärbt werden und ist ziemlich reichlich vorhanden. Bei Der Mischung mit synthetischen Fasern wie Nylon wird die Haltbarkeit von Wolle erhöht.

Gemischte Wollgarne werden in großem Umfang bei der Herstellung von modernem Teppich verwendet, wobei die häufigste Mischung 80% Wolle bis 20% synthetische Faser ist, was den Begriff „80/20“ ergibt. Wolle ist relativ teuer und umfasst daher nur einen kleinen Teil des Marktes. Der Iran ist auch der weltweit größte Produzent und Exporteur von handgefertigten Teppichen, produziert drei Viertel der weltweiten Gesamtproduktion und hat einen Anteil von 30 % an den weltweiten Exportmärkten. [33] [34] Der Iran ist auch der Hersteller des größten handgefertigten Teppichs der Geschichte mit einer Fläche von 60.546 Quadratmetern (entspricht über 5600 Quadratmetern). [35] [36] Der Brüsseler Loom wurde Mitte des 18. Jahrhunderts in England eingeführt und markierte den Beginn einer neuen Ära der Teppichweberei. Es war der erste Webstuhl, auf dem ein Pfahlteppich mechanisch gewebt werden konnte, der Stapel aus Reihen von Schleifen, die sich über Drähten bildeten, die während des Webens weftweise eingesetzt und anschließend zurückgezogen wurden. Brüssel war die erste Art von Teppich, der in einem Webstuhl mit dem Jacquard-Muster-Auswahlmechanismus gewebt wurde, und 1849 wurde die Macht von Biglow in den USA auf den Webstuhl angewendet.

Ein weiteres Polyester, „PTT“ (Polytrimethylenterephthalat), auch Sorona oder 3GT (Dupont) oder Corterra (Shell) genannt, ist eine Variante von PET. Lurgi Zimmer PTT wurde erstmals 1941 patentiert, aber erst in den 1990er Jahren hergestellt, als Shell Chemicals das kostengünstige Verfahren zur Herstellung von hochwertigem 1,3 Propandiol (g.U.) entwickelte, dem Ausgangsrohstoff für PTT Corterra Polymers.




kchrz
About kchrz 125 Článků
Administrátor LF1.CZ Kontakt: kchrz@seznam.cz